Hinter den Kulissen der Abteilung Einkauf

| Über uns Karriere 

 #behindSYSback

Aus unserer Artikelreihe Mitarbeiter Mittwoch

Heute von Sebastian Kloevekorn,  43 Jahre, Leiter Einkauf bei SYSback

  

   Moin moin, ich bin Sebastian, 43 Jahre jung, verheiratet und habe drei Kinder. Bei der SYSback bin ich seit 2016 und verantworte hier den Bereich Einkauf. Hier gelandet bin ich rein zufällig, ich brauchte damals einen 'Tapetenwechsel' und die SYSback einen Einkäufer. Meine Beraterin - auch Ehefrau genannt - übernahm die Jobsuche und nun bin ich hier.

Der Job macht mir echt Spaß, er ist abwechslungsreich, spannend und herausfordernd. Sei es Verhandlungen führen mit Herstellern und Lieferanten oder Angebote unter den richtigen Voraussetzungen einholen, sei es Bestellungen auslösen und die Lieferwege- und Ketten begleiten. Hersteller- und Partnerportale müssen bedient und gepflegt werden, Geschäftsmöglichkeiten gemeldet und Deal-Registrierungen beantragt werden.

Etwas eintöniger wird es bei den Eingangsrechnungen, die natürlich kontrolliert und zur Zahlung freigegeben werden müssen. Das ist so ein tägliches Doing, aber eben auch sehr wichtig, denn man will das Geld ja schließlich nicht zum Fenster rauswerfen.

Interessanter ist da schon das Thema Vertragsmanagement, denn Verträge müssen mit Lieferanten, Herstellen oder externen Dienstleistern gezeichnet werden, um z. B. die Rahmenbedingungen zu bestimmen.

Zu Abwechslung trägt auch die Zusammenarbeit mit den anderen Bereichen bei. Eng arbeite ich im Innendienst mit der Vertriebsassistenz und der Buchhaltung zusammen, darüber hinaus natürlich auch mit allen anderen Kollegen/innen aus den verschiedenen Bereichen. Es macht einfach Spaß, die unterschiedlichen Projekte zu unterstützen, mit Rat und Tat zur zu Seite stehen und gemeinsam erfolgreich zu sein.

Im Großen und Ganzen fühle ich mich einfach wohl bei der SYSback. Ich kann mir meine Arbeitszeit einteilen, kann flexibel von zu Hause aus oder im Büro arbeiten, gerne auch mal im Garten unter freien Himmel. Ich bekomme dazu alles Nötige - angefangen vom Vertrauen bis hin zum Equipment. Mein Weg hier ist noch nicht am Ende, dazu fühle ich mich zu verbunden und bin darüber hinaus auch viel zu gespannt, wohin der SYSback Weg, wohin unser gemeinsamer Weg noch führen wird.

In diesem Sinne: Auf die Zukunft!   

  

  mehr über SYSback  

  

  

Sebastian_BehindSYSback.png

GEMEINSAM ERWECKEN WIR IDEEN ZUM LEBEN.

SIE WOLLEN MEHR ERFAHREN?

FÜR IHRE FRAGEN STEHEN WIR IHNEN GERNE ZUR VERFÜGUNG: