Wie Sie mit SMAWORX den Schutz personenbezogener Daten sichern

| IT Service Management 

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ersetzt die Datenschutzrichtlinie aus dem Jahr 1995 - eine Zeit, als das Internet noch nicht weit verbreitet war. Heute gewährt die DSGVO Einzelpersonen deutlich erweiterte Rechte an ihren personenbezogenen Daten und ist in der gesamten Europäischen Union als Gesetz anerkannt. Aus diesem ständig weiterentwickelten regulatorischen Umfeld ergeben sich für Unternehmen zusätzliche Herausforderungen.

Bei Angriffen auf Daten sind vor allem personenbezogenen Daten das Ziel, zu 72% sind Kundendaten betroffen, Mitarbeiterinformationen zu 28%. Tatsächlich sind nicht die Tricks externer Angreifer, sondern die Fehler interner Mitarbeiter die größere Quelle für Datenschutzrisiken: 59% aller Datenschutzvorfälle haben ihren Ursprung bei den eigenen Mitarbeitern, dabei sind mehr als die Hälfte aller Datenschutzverstöße ganz einfachen Fehlern geschuldet.

Die Folgen eines Verstoßes gegen die 'Plicht zum Schutz personenbezogener Daten' sind kostenintensiv, der Verlust von Kunden oder Reputationsschäden stellt für manche Unternehmen sogar eine Existenzbedrohung dar. Dabei gilt: Je höher die vorhandene Menge an personenbezogenen Daten ist, umso höher ist auch das Risiko eines Verstoßes.

Erfolgreiches Datenschutzmanagement

  • Datenschutzmanagement hilft dabei, den Datenschutz zu gewährleisten, also Daten rechtskonform zu erfassen und zu verarbeiten.
  • Gleichzeitig wird die Datenqualität im Unternehmen erhöht und Bußgelder auf Datenschutzverstöße werden vermieden.
  • Durch die Visualisierung des aktuellen Datenschutzniveaus werden notwendige Handlungsmaßnahmen abgeleitet.

Datenschutzmanagement kann nur erfolgreich sein, wenn die genutzten Tools im Unternehmen die Richtlinien des DSGVO einhalten. SMAWORX bietet Ihnen die Möglichkeit, aufwändige Prozesse nach ISO 27001 abzuwickeln und somit höchste Sicherheitsstandards einzuhalten.

Unsere Service Plattform wird in der Open Telekom Cloud betrieben und ermöglicht Ihnen mit Rechenzentren in Deutschland und den Niederlanden den Verbleib Ihrer Daten auf europäischem Boden. Alle Daten werden innerhalb der EU verarbeitet und gespeichert, das gewährleistet sämtliche Voraussetzung für ein DSGVO-konformes Arbeiten. Die OTC sichert standardisiert eine redundante Datenspeicherung sowie eine 99,999-prozentige Verfügbarkeit Ihrer Daten in ihren hochsicheren Rechenzentren zu.

SMAWORX stellt sicher, dass zu jeder Zeit alle DSGVO relevanten Richtlinien eingehalten werden. In unserer eigens entwickleten Berechtigungsmatrix wird beschrieben, welche Zugriffsregeln für einzelne Benutzer oder Benutzergruppen für die Datennutzung eines IT-Systems gelten.

Gerne zeigen Ihnen unsere Experten in einer Demovorstellung, wie Sie mit SMAWORX die Einhaltung der Richtlinien und den damit DSGVO-konformen Umgang Ihrer Daten sichern.
 

.. mehr zum DSGVO-konformen Datenschutzmanagement mit SYSback

 
 

Schutz_personenbezogener_Daten_sichern.png

GEMEINSAM ERWECKEN WIR IDEEN ZUM LEBEN.

SIE WOLLEN MEHR ERFAHREN?

FÜR IHRE FRAGEN STEHEN WIR IHNEN GERNE ZUR VERFÜGUNG: