SYSback Systemhaus für Automatisierung, Hochverfügbarkeit, Virtualisierung, Netzwerke und Datensicherheit
IT Jobs: Stellenangebote bei Systemhaus SYSback  
 
 
IT Jobs -Stellenangebote bei SYSback  
 
 

SYSback Backup as a Service

Besser kontrolliert: So funktionieren Backup und Restore im Falle eines Falles wirklich

SYSback bietet Ihnen die marktführende Top-Technologie unseres Partners Acronis verbunden mit echten Managed Services-Vorteilen und schafft so Mehrwerte für Sie. Wir unterstützen Sie bei der Einrichtung, Inbetriebnahme und beim dauerhaften Betrieb Ihres Backups.

Datenverluste stellen für Unternehmen ein großes Risiko dar. Dennoch prüfen nur etwa 40 % der Unternehmen ihre Backupsysteme einmal im Jahr und riskieren somit Datenverluste in besonders gefährlichen Zeiten, in denen Ransomeware um sich greift.

Mit unserem Backup as a Service stellt SYSback nicht nur sicher, dass Ihr Backup funktioniert, sondern auch der im Falle eines Falles wichtige Restore. SYSback bietet Ihnen die marktführende Top-Technologie unseres Partners Acronis verbunden mit echten Managed Services-Vorteilen und schafft so Mehrwerte für Sie. Wir unterstützen Sie bei der Einrichtung, Inbetriebnahme und beim dauerhaften Betrieb Ihres Backups.

Kontaktieren Sie uns für eine [ .. kostenlose Teststellung und ein Angebot].

Lesen Sie hier, warum diese Lösung die passende für Sie ist.
Einige Vorteile im Überblick:

Was kann gesichert werden?

Acronis-Backuplösung ist das richtige Tool für vielerlei Situationen. Folgendes kann gesichert werden:

  • Physische Windows- und Linux-Serve
  • Auf VMware-, Hyper-V- und Virtuozzo-Hypervisor virtualisierte Server
  • Anwender-Computer
  • Smartphone und Tablets
  • Office 365 Postfächer
  • SQL Datenbanken
  • SharePoint OnPrem

Wie steht es um den Datenschutz?

SYSback und Acronis garantieren Ihnen gerne auch schriftlich, dass Ihre Daten nicht die Bundesrepublik Deutschland verlassen, außer genau dann, wenn Sie selbst aktiv einen anderen Standort für die Speicherung wünschen.

Standardgemäß werden die Daten in Frankfurt am Main in auf Acronis-eigener Hardware in einem SSAE 16-zertifizierten Rechenzentrum gespeichert. Außerdem besteht die Möglichkeit Ihr Backup vor dem Upload mit dem sicheren Branchenstandard AES256 Bit zu verschlüsseln. So kann weder Acronis noch SYSback Ihre Daten einsehen.

Nur Sie als Schlüsselbesitzer verfügen über den Zugriff auf die Daten. Unabhängig von dieser Option werden die Daten selbstverständlich bei der Übertragung SSL-verschlüsselt.

Wie werden die großen Datenmenge transferiert?

Sollten Sie über sehr große Datenmengen verfügen, bietet es sich ggf. an die initiale Sicherung per verschlüsseltem Massenspeicher via Postsendung, Kurier oder – wenn gewünscht - Eigenanlieferung an das Rechenzentrum an. Fortan wird die inkrementelle Sicherung per Internetleitung vorgenommen.

Ob Ihre Internetanbindung ausreichend ist, hängt davon ab, wie stark sich die zu sichernden Daten von Tag zu Tag ändern. Sprechen Sie uns gerne dazu an und wir verifizieren dies auf Basis Ihrer spezifischen Situation. In der Regel ist die vorhandene Anbindung jedoch ausreichend. In den wenigen Ausnahmesituationen kann meist sehr günstig durch eine dedizierte Backup-Anbindung die nötige Bandbreite erreicht werden.

Was passiert im K-Fall?

Im Falle eines Datenverlustes stellen wir in Absprache mit Ihrer IT die Inhalte wieder her. Egal ob Verzeichnisstrukturen oder Server.

So Sie es wünschen, haben Sie Zugriff auf Ihren SYSback-Acronis-Account und können auch selbstständig Restores initiieren.

Medienbruch

Durch den Medienbruch zwischen Ihren Daten und Ihrer Datensicherung erhöhen wir die Sicherheit Ihres Backups deutlich. So ist sichergestellt, dass z.B. Viren, kriminelle Drittparteien und (wenn gewünscht) auch Ihre eigenen Mitarbeiter keinen Zugriff auf Ihr Backup und damit Ihre Lebensversicherung haben. 

Daten außerhäusig gesichert

Durch die (ggf. auch zusätzliche) Speicherung Ihrer Daten in der Cloud bewahren wir Ihre Daten vor diversen Gefahren, die lokal das Ende Ihres Backups und damit auch Ihres Restores bedeuten könnten.

Lassen Sie Ihre Daten schützen vor z.B. Feuer, Löschwasser, Einbrechern, Interventionen eigener Mitarbeiter, Storage-Defekten, Viren, Hackern und sogar höherer Gewalt, wie Flugzeugabstürzen. Zudem ist die außerhäusige Speicherung des Backups auch Voraussetzung für einige Unternehmenszertifizierungen.

Backup lokal und in die Cloud

Falls Sie bereits Backup-Storage besitzen, verwandelt dieser sich nicht mit der Einführung von Acronis in ein altes Stück Blech. Vielmehr besteht die Möglichkeit diesen als zusätzlichen lokalen Backup-Datenträger zu verwenden.

Acronis kann auf Wunsch eine lokale Zweitkopie Ihres Backups anlegen. Gerne beraten wir Sie bei der Findung des passenden Mixes für eine OnPrem- und OffPrem-Speicherung Ihrer Backup-Daten. 

Mehr Flexibilität und Zukunftssicherheit

Datenmengen und damit zu sichernde Backupdatenmenge wachsen rasant. Mit der Backup as a Service-Lösung zahlen Sie lediglich genau passend zu Ihrem Backup-Datenaufkommen und müssen sich weder um den Erwerb noch um die Wartung eines Backup-Storages kümmern.

Sie sparen sich ebenso die Kosten für Storage-Upgrades, da Ihnen in der Cloud unbegrenzt Speicher zur Verfügung steht.

Komprimierte Daten – komprimierte Preise

Dank der effizienten Komprimierung schrumpft die Summe der in der Cloud zu sichernden Datenmenge drastisch und damit auch der Preis. Das denkbar einfache Abrechnungsmodell nach genutzten Gigabyte befreit Sie von der Berechnung und Verwaltung von Lizenzen. Sie erhalten eine monatliche Rechnung und können sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Praxisbeispiel:
Ein normaler Windows-Server mit 150 GB (70 GB Windows-Partition und Anwendungen, 80 GB verschiedene Datentypen) beläuft sich komprimiert auf etwa auf 50 GB. D.h. Sie zahlen lediglich für die in der Cloud genutzten 50 GB.

Hinweis:
Der Komprimierungsgrad ist abhängig von der Art der Daten. Bereits komprimierte Daten lassen sich weniger komprimieren als z.B. dekomprimierte Datenbanken, virtuelle Server oder Dokumente. Daher ist der Komprimierungseinsparungswert als grober Richtwert zu verstehen. Die Abrechnung erfolgt nach der real genutzten Speichermenge aus Basis der komprimierten Daten.

Gern unterstützen wir Sie bei der Verifizierung einer möglichen Backup-Datenmenge.

Sichern Sie auch die PCs Ihrer Anwender

Allen Regeln und Hinweisen zum Trotz ist es so, dass Mitarbeiter in den meisten Unternehmen wichtige Daten auf ihren – und nur auf ihren – PCs mit sich führen. Durch Geräte-Diebstahl, Festplatten-Tod, oder auch einfaches Löschen befinden sich diese Daten täglich nur einen Schritt davon entfernt, verloren zu gehen.

Die Lösung lässt sich denkbar leicht bewerkstelligen. Wenn gewünscht sichern wir für Sie Pfade (z.B. das Profil des Mitarbeiters) oder aber auch die gesamte Festplatte als sog. Bare Metal Recovery. So ist es möglich den kompletten PC eines Mitarbeiters wiederherzustellen. Sogar auf abweichender Hardware.

Damit sich Lösungen etablieren müssen sie einfach nutzbar sein und automatisch funktionieren. So können die Daten Ihrer Mitarbeiter unabhängig von Netzwerkstandort gesichert werden und auch wiederhergestellt werden – es genügt eine Internetanbindung. Ein umständlicher Aufbau einer VPN-Verbindung ist nicht notwendig.

 

Mit der Backup as a Service-Lösung von SYSback befinden Sie sich auf der sicheren Seite, das Kostbarste – Ihre Daten und Ihr Backup – vorhanden, verifiziert, flexibel und günstig verwaltet zu wissen.

Kontaktieren Sie uns für eine [ .. kostenlose Teststellung und ein Angebot].